Das neue Musikschulsemester beginnt im Oktober - Anmeldungen sofort möglich

Im Oktober beginnt das neue Musikschulsemester und ab sofort können Neuanmeldungen erfolgen. Das JMS-Unterrichtsangebot richtet sich an Kleinkinder, Kindergartenkinder, Schüler, Jugendliche und auch an Erwachsene und Senioren.

Informationen gibt es auf dieser Homepage, sowie bei der JMS-Geschäftsstelle

Neuer „Musikkäfer“-Kurs für Babys in Breisach - Schnupperstunde am 23.09., 10.30 Uhr im JMS-Kursraum

In den Räumen der JMS Westl. Kaiserstuhl-Tuniberg in Breisach wird ab dem 7. Oktober 2016 ein neuer Musikkäfer-Kurs angeboten. Der Kurs richtet sich an Babys im Alter von 9 Monaten bis 2 Jahren (Geburtstag Februar 2016 oder früher) mit jeweils einer erwachsenen Bezugsperson (Eltern, Großeltern oder andere).

 

Das gemeinsame Musizieren gibt den Babys, aber auch den Erwachsenen die Möglichkeit, über das praktische Erleben einen eigenen Zugang zur Musik zu entwickeln und die natürliche Freude an Klängen zu wecken. Dies erfolgt beispielsweise anhand von Liedern, Fingerspielen, Kniereitern, Bewegungsspielen, Tänzen und vielem mehr. Instrumente und sonstige, vielseitige Materialien laden zum Entdecken und Ausprobieren ein und sind häufig Basis für vielfältige Sinneswahrnehmungen. Die Kinder können die eigene Stimme und ihren Körper entdecken und Freude daran entwickeln. Es werden viele Anregungen für zu Hause gegeben, um auch außerhalb des Kurses Musik in den Alltag zu integrieren. Musikalische Vorkenntnisse der Bezugspersonen sind dabei nicht erforderlich.
Der Kurs wird von der Elementaren Musikpädagogin Kathrin Rolfes geleitet und findet ab dem 7. Oktober 2016 jeden Freitag (außer in den Schulferien) von 10:30 Uhr bis 11:15 Uhr statt. Die Kosten belaufen sich auf 22 € monatlich (1 Erwachsener + 1 Kind).

 

Eine Schnupperstunde zum unverbindlichen Kennenlernen und Informieren wird am Freitag, den 23. September 2016 um 10:30 Uhr im JMS-Kursraum in der Maria-Montessori-Str. 1 in Breisach angeboten. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der JMS, Tel. 07667/1846 oder per E-Mail direkt an Kathrin Rolfes,
rolfes.ka@gmail.com.

 

„Musica Iuventutis“ Sonntag, 25.9., 19.00 Uhr

JMS-Schülerkonzert in der Konzertreihe in St.Michael Niederrotweil

Am Sonntag, 25.September 2016, 19.00 Uhr, findet unter dem Titel „Musica Iuventutis“ ein weiteres Konzert in der Konzertreihe der Kirche St.Michael in Vogtsburg-Niederrotweil statt.Dabei wird Musik aus den Epochen Barock, Klassik, Romantik und Moderne von musikalischen Talenten der Jugendmusikschule Westlicher Kaiserstuhl-Tuniberg dargeboten. In verschiedenen Besetzungen mit Violine, Flöte, Klarinette, Saxophon, Horn, Gitarre, Posaune und Trompete werden Werke unter anderem von Bach, Telemann und Mozart zu hören sein. Der Eintritt ist frei, um einen Kostenbeitrag wird gebeten.

 

 


JMS-Schülervorspiele in allen Mitgliedsgemeinden

 

Mindestens einmal monatlich wird den JMS-Schülern die Gelegenheit geboten, ihr musikalisches Können zu präsentieren. Die Monatsvorspiele finden im hervorragend geeigneten Kammermusiksaal der ehemaligen Spitalkirche in Breisach statt, aber auch in den weiteren JMS-Mitgliedsgemeinden Ihringen, Merdingen und Vogtsburg stehen sehr schöne Konzerträume zur Verfügung. Hier die nächsten Vorspieltermine:

JMS-Schülervorspiele in der Spitalkirche Breisach (montags, Beginn jeweils 19.00 Uhr):
2016: 7.11. / 5.12.

2017: 30.1. / 20.2. / 27.3. / 15.5. / 29.5. / 26.6. / 17.7. / 24.7.

Es finden auch weitere Vorspiele u.a. in der Neunlindenschule in Ihringen, im Bürgersaal in Merdingen und im Atrium der Schule in Vogtsburg-Oberrotweil statt. Die Termine erfährt man auch bei der JMS, bei den Lehrkräften und in den Presse- und Gemeindeblättern.


Jugendmusikschule in der Spitalkirche Breisach

Vorspiele und Konzerte in einem besonderen Kammermusiksaal

Mit der ehemaligen Spitalkirche beim Marktplatz in Breisach steht unserer Jugendmusikschule ein besonderer Kammermusiksaal für Vorspiele und Konzerte zur Verfügung. Der Raum hat einen Bösendorfer-Flügel und eine hervorragende Akkustik. Er wird gerne auch von Lehrkräften als Konzertpodium genutzt.

Hier die geplanten Veranstaltungen mit JMS-Lehrerbeteiligung in der Spitalkirche:

So 13.11.16, 18.00 Uhr   "Novembertöne" - Werke für Klarinette, Cello und Klavier

So  4.12.16, 19.00 Uhr   "Mystik und Virtuosität" - Duokonzert Violine und Klavier

So  5.2.17,                    Konzert Klarinette und Klavier

Sa 29.4.17                     Liederabend

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen werden in den Presse- und Gemeindeblättern und unter Aktuell veröffentlicht.

Prüfungen und Wettbewerbe für die musikalische Jugend - auch JMS-Schüler sind dabei. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

 

Alljährlich findet der bundeweite Wettbewerb ´Jugend musiziert´ statt. Der Regionalwettbewerb in der Musikhochschule in Freiburg ist in der Regel Ende Januar, der Anmeldeschluss im November im Jahr zuvor.

Weitere Informationen gibt es unter www.jugend-musiziert.org/.

Jedes Jahr veranstaltet der Blasmusikverband Kaiserstuhl-Tuniberg in Zusammenarbeit mit der JMS musikalische Jugendwettbewerbe in Breisach, an denen auch immer zahlreiche JMS-Schüler teilnehmen. Mitte November findet ein Solo- und Ensemblewettbewerb statt. Am ersten Dezemberwochenende finden die jährlichen Prüfungen zum Jungmusikerleistungsabzeichen statt
Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen gibt es beim Blasmusikverband Kaisertuhl-Tuniberg unter www.bmvkt.de oder direkt bei Christoph Scherzinger-JMS.

JMS im Internet

Auftritte von JMS-Schülern und Lehrkräften auch online zu sehen und zu hören

Schüler und Lehrkräfte der JMS sind auch im Internet zu sehen und zu hören (einfach anklicken):

JMS-Band "Funky Crosswalk"


Schlagzeuggruppe "Fette Beats" (Klasse Eric Karle) bei der Revue Royale der Realschule in Breisach

Klavierduo Katja und Robert Munt (Klasse Boris Sidorow)

Gitarre solo Joachim Storl (JMS-Lehrer)

Benjamin Bärmann (ehemaliger JMS-Schlagzeugschüler)

Gerne kann man uns Hinweise auf weitere JMS-Internet-Auftritte zukommen lassen!